VU - eingeklemmte Person

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 243
Einsatzort Details

Datum 11.04.2020
Alarmierungszeit 10:41 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter Feuerwehr Albbruck
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Dogern
Rettungsdienst
    Notarzt
      Rettungshubschrauber
        Polizei
          Feuerwehr Albbruck
            Fahrzeugaufgebot   Florian Dogern 44  Florian Dogern 21

            Einsatzbericht

            Auf der B34 kam es zu einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen. Eine Person wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät von den Kameraden der Feuerwehr Albbruck aus ihrem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben, der Weitertransport dieser Person erfolgte mit dem Rettungshubschrauber. Unsere Aufgabe bestand darin in Bereitstellung mittels zweiten Rettungssatz an der Einsatzstelle zu warten. Ein Eingreifen durch die Feuerwehr Dogern war nicht notwendig und so konnten wir nach kurzer Zeit die Einsatzstelle wieder verlassen.
             
            Weiterhin wurde der Verkehr in Abstimmung mit der Polizei umgeleitet, der Brandschutz sichergestellt sowie abschließend die Fahrbahn gereinigt.
             
            Den verletzten Personen wünschen wir gute Besserung!

             

             
            Zum Seitenanfang